TOBIAS BEUSCHER

Hallo!

Mein Name ist Tobias Beuscher. Ich versuche jeden Tag, neue Wege einzuschlagen und Erfahrungen zu sammeln.

Tobias Beuscher | Conversion | User Experience | Usability

Persönlicher Schwerpunkt Conversion Optimierung, Usability & User Experience

We have a double-edged relationship with the products and services we use. They empower us and frustrate us; they simplify and complicate our lives; they separate us and bring us closer together. But even though we interact with countless products and services every day, we easily forget that they are made by people, and that someone, somewhere should get the credit when they work well for us—or get the blame when they don’t.
– Jesse James Garrett, The Elements of User Experience

Warum gerade dieses Thema?

Persönliche Relevanz: Ich bin gleichermaßen Konsument und Anbieter. Ich rege mich tierisch darüber auf, wenn etwas nicht so funktioniert, wie es soll – oder ein Produkt mir eine schlechte User Experience bietet. Frustration pur. Danach: Keine Conversion bei mir! Beruflich versuche ich, genau dieses Gefühl bei den Produkten, an denen ich mitarbeite, nicht aufkommen zu lassen.

Studium – das Handwerkszeug erlernen:Schon während dem Bachelorstudium in Wiesbaden konnte ich Schnittstellenkompetenzen aus den Bereichen Mediengestaltung, Medientechnik und Medienwirtschaft erwerben, im Masterstudium in Düsseldorf vertiefen und mich spezialisieren. Im Studium war nie das Ziel und es ging vor allem mir nie nur darum, etwas eindimensional zu lösen – Ziel war es, ein Ergebnis selbstständig zu erreichen, das gut aussieht bzw. das sich gut anfühlt, das technisch einwandfrei funktioniert und das auch von Relevanz für Nutzer und Unternehmen gleichermaßen sein kann.

Beruf(ung) – Mit gestalten:Ebenso verhält es sich mit der Usability und User Experience von Produkten und Online-Angeboten: Wenn sich etwas durch seine Gestaltung, durch gutes Design oder durch eine gute Usability von anderen abhebt und dem Nutzer einen Mehrwert liefert, sodass seine Erfahrungen – seine ganz spezielle User Experience – positiv sind, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ein Nutzer zum (zahlenden) Kunden wird. Und nur so kann ein Unternehmen an sich auch wirtschaftlich bestehen. Dieser Erfolg ist immer auf die Schnittstelle aus Gestaltung, (technischer) Funktionalität und wirtschaftlichen Faktoren zurückzuführen.

Alles entwickelt sich weiter: Aus diesem Grunde beschäftige ich mich mit Conversion Optimierung, Usability, User Experience, gutem Design und (digitalen) Trends. Ob online oder offline. Die Welt verändert sich – und ich möchte sie mit gestalten.